Stadtnachricht

Brennholzverkauf Stadt Calw


Brennholz

Brennholz kann in der Saison 2022/2023 ausschließlich über Versteigerungen erworben werden. Die Holzversteigerungen finden an folgenden Terminen statt:

  •   17.03.2023 Stammheim, Grillplatz Galgenberg
  •    21.04.2023 Stammheim, Grillplatz Galgenberg
  •    28.04.2023 Altburg, Grillplatz Wimberg Saatschule

Beginn der Versteigerung: 16 Uhr

Bitte finden Sie sich mindestens 15 Minuten vorher ein, um die Formalitäten zu erledigen. Auch lohnt es sich etwas früher zu kommen, da wir Wildbratwurst vom Grill, sowie kalte und warme Getränke anbieten. (Barzahlung)

Die Brennholz - Lose mit Lagerort und Menge werden 3 Wochen im Vorfeld des jeweiligen Versteigerungstermin auf unserer Homepage bekannt gegeben. So können Sie diese vorher bequem besichtigen. Es wird Laubholz, Nadelholz und Mischpolter angeboten.

Die Bezahlung erfolgt direkt nach der Ersteigerung des Holzes mit der EC-Karte vor Ort.

Wer kann an der Versteigerung teilnehmen?

Es können ausschließlich Calwer Bürger teilnehmen. Bitte Personalausweis mitbringen.

Gibt es eine Höchstmenge?

Es wird gebeten pro Haushalt nicht mehr als 15 fm zu ersteigern. Bei Gewerbetreibenden ist eine Höchstmenge von 50 fm vorgesehen.

Nicht versteigertes Holz kann nach den Versteigerungen zum Durchschnittserlös der Versteigerung im Freihandverkauf erworben werden.

Reislose erhalten Sie nur gegen Vorlage eines 2 tägigen Motorsägen Lehrgangs. Die Aufarbeitungsfrist für Reislose ist 2 Monate. Da die Nachfrage nach Reislosen sehr gering ist, wird nur eine geringe Menge angeboten.

Aufgearbeitetes und im Stadtwald Calw aufgesetztes Holz darf nicht länger als 6 Monate im Stadtwald gelagert werden. Bei der Abfuhr des Holzes ist alles Abdeckmaterial mit zu entsorgen.

Bitte beachten Sie unsere AGBs zum Thema Holzverkauf, welche Sie im Vorfeld der Versteigerung erhalten.

Direkt nach oben