Sportlerehrung der Stadt Calw

Die Sportlerehrung erfolgt, um die Leistung der Sportler zu würdigen. Die Ehrung erfolgt jährlich im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt am 6. Januar. Hier gratuliert der Oberbürgermeister den Sportlern zu den hervorragenden sportlichen Leistungen des vergangenen Jahres.

Die Stadtverwaltung bittet die Vereine im Voraus darum, bis zum 1. Dezember ihre erfolgreichen Sportler bei der Stadtverwaltung zu melden.

Die Richtlinien zur Sportlerehrung können Sie der Richtlinie zur Förderung der Vereine entnehmen.
Alle Angaben zur Sportlerehrung entnehmen Sie der Richtlinien zur Förderung von Vereinen (Ziffer 7). Vereinsförderungs-Richtlinien
Unabhängig von ihrem Wohnsitz werden einzelne Sportler und Mannschaften geehrt, die für einen Calwer Verein gestartet und

a) einen Olympischen-, Welt-, Europa- oder Deutschen Rekord aufgestellt haben;

b) an Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften teilgenommen haben;

c) in eine deutsche Nationalmannschaft gerufen wurden;

d) sich ausgezeichnet haben bei einer Deutschen Meisterschaft (Mannschaften und Einzelstart) Platz 1 - 3; bei Welt- oder Europameisterschaften, bei denen keine Qualifikation verlangt wird, erfolgt eine Ehrung für die Plätze 1 – 6.

Es können auch Sportler ausgezeichnet werden, die ihren Hauptwohnsitz in Calw haben und für einen auswärtigen Verein starten.
Die Form der Ehrung ist gemäß Ziff. 7 der Richtlinien zur Förderung von Vereinen einsehbar.

Die Ehrung erfolgt jährlich im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt. Dabei werden den Sportlern Medaillen und Urkunden überreicht. Zusätzlich zur Auszeichnung durch die Übergabe der Medaille und Urkunde erhalten die Sportler Sachpreise.
Ihr Ansprechpartner
Frau
Martina Mägerle
Direkt nach oben