Jugendbeiräte Schuljahr 2021/2022

Logo Jugendbeirat 2021

Der Calwer Jugendbeirat hat seine Arbeit aufgenommen

Die Calwer Jugendbeiräte haben zum ersten Mal getagt. Mitte Oktober 2021 kamen die
Vertreterinnen und Vertreter der Grund- und Werkrealschulen Wimberg, Calw und Heumaden sowie der Seeäckerschule zusammen. Ende Oktober 2021 tagten die des Maria von Linden-Gymnasium, des Hesse-Gymnasiums und der Perrot-Realschule.

Für die meisten der Schülerinnen und Schüler war es sicher der erste richtige Einblick hinter die Rathauskulissen. Oberbürgermeister Florian Kling kam mit seiner Amtskette zu
den Sitzungen, um den Jugendlichen etwas zu zeigen, dass die meisten Bürger selten zu
Gesicht bekommen. Normalerweise trägt der Oberbürgermeister seine Kette nur zu ganz
besonderen Anlässen. Ebenfalls aus der Verwaltung mit dabei waren Carina Reck, die Referentin des Oberbürgermeisters, Jugendreferent André Weiß und Bernd Wössner vom
Fachbereich Planen, Bauen, Verkehr.

Bei den Sitzungen ging es vor allem darum, sich kennenzulernen, die Arbeit eines Jugendbeirats zu definieren und tiefer in wichtige Themen einzutauchen. So bekamen die Jugendlichen jeweils Kurzvorträge zum Thema Hermann-Hesse-Bahn, zum geplanten Mobilitätszentrum am ZOB und zur Elektromobilität. Letzteres wurde von Rebecca Heckmann, einer Mitarbeiterin der städtischen Tochtergesellschaft „deer GmbH“, vorgestellt. Auch gaben die Jugendbeiräte bereits gute Anregungen und trafen erste Entscheidungen. So gibt es am ZOB zu wenig Sitzplätze, in Heumaden werden neue Räume für den Jugendtreff gesucht und eine Sitzbank, die aus Holz aus dem Calwer Stadtwald gebaut wurde, kommt entweder ans Seniorenzentrum in Heumaden oder in den Stadtgarten. Die Frage, wann das Parkhaus Heumaden gebaut wird, beantworten wir hier auf dieser Seite für alle Bürgerinnen und Bürger.

Jugendbeiräte im Calwer Rathaus mit Oberbürgermeister Florian Kling

Was ist ein Jugendbeirat ?

  • Jugendbeiräte zählen zur Kategorie der repräsentativ-parlamentarischen Beteiligungsform.
  • In dieses Gremium werden Kinder und Jugendliche der Gemeinde gewählt oder sie sind kraft Amtes (z.B. als Schülersprecher/-in) delegiert.

Was macht ein Jugendbeirat ?

  • Interessen von Kindern und Jugendlichen in den städtischen Ausschüssen und Stadtvertretung vertreten

  • Dem Gemeinderat Wünsche und Sorgen vermitteln

  • Gemeinsam mit den Erwachsenen nach guten Lösungen zu suchen

  • Rede- als auch  Antragsrecht in allen Ausschüssen und der Stadtvertretung.

    • Gemeinderäte müssen Jugendbeirat anhören

    • Gemeinderat muss über die Vorschläge des Jugendbeirats beraten

  • Erhält bei seiner Arbeit Unterstützung von der Verwaltung und den Gemeinderäten

Unser Vorgehen

  • Oktober 2021   Erste Sitzung der Jugendbeiräte
  • Januar 2022:   Einführungsseminar Kommunalpolitik
  • Februar 2022:  Treffen mit Tandempartner/-innen aus dem Calwer Gemeinderat
  • April 2022:        Zweite Sitzung Jugendbeirat und Urkundenübergabe

Ihr Ansprechpartner

Stadt Calw